Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schützenfest in Schierhorn: „Jeder sollte es einmal wagen“

Sind am Wochenende wieder für ihren Schützenverein im Einsatz: die Mitglieder des Spielmannzuges (Foto: oh)
mum. Schierhorn. Spätestens am Donnerstag wissen alle Schierhorner was die Stunden geschlagen hat: Die grünen Girlanden, die überall im Ort aufgehängt werden, kündigen das beliebte Schützenfest an. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge schaut auch Matthias Kloft diesem besonderen Wochenende entgegen. Für ihn und seine Lebensgefährtin Biggi endet am Montag ein ereignisreiches Jahr als Schützenkönig.
„Wir hatten ein tolles Jahr“, sagt er aus voller Überzeugung. „Das waren so viele positive Eindrücke, da fällt es schwer, einen herauszugreifen.“ Aber vor allem der eigene Königsball sei einmalig gewesen. „Er war sehr gut besucht“, sagt Kloft. „Dafür möchte ich mich auf diesem Weg herzlich bei den Nachbarvereinen bedanken.“
Und was wünscht sich die scheidende Majestät zum Abschied? „Ich hoffe, wir finden einen Nachfolger. Ich kann versichern, dass so ein Königsjahr unglaublich viel Spaß macht. Das sollte jeder einmal ausprobieren.“
Doch bevor Matthias Kloft am Montag die Königsinsignien abgibt, freut er sich auf ein abwechslungsreiches Schützenfest. „Ich hoffe, dass sich auch viele Nicht-Schützen diese Veranstaltung nicht entgehen lassen.“

Das Programm auf einen Blick

(mum). Und wieder haben sich die Schierhorner Schützen ein unterhaltsames Programm für ihre Gäste einfallen lassen. Hier alle Termine in der Übersicht:

Freitag, 28. Juni
19 Uhr: Antreten am Schützenhus, Beförderungen, Verpflichtung der Neueintritte, Marsch zur Feier am Ehrenmal,
im Anschluss: Kommers seiner Majestät Matthias Kloft im Schützenhaus Schierhorn

Samstag, 29. Juni
12 Uhr: Gemeinsames Essen im Schützenhaus (Partner sind herzlich willkommen)Die Organisatoren bitten um verbindliche Anmeldung bei Thorsten Henck unter der Nummer 04187-609855.
14 bis 18 Uhr: Schießen (Preis- und Damen-Bundesordenschießen; Schießen des Spielmannzuges)
15 Uhr: Abholen der Kinder am Feuerwehr-Gerätehaus zur Kinderbelustigung. Kaffee und Kuchen im Schützenhus
17 Uhr: Proklamation der Kinderkönige
ab 20 Uhr: „Disco für Alle“ mit „Music Appen“; der Eintritt ist frei
21 bis 22 Uhr: Happy-Hour: Cola-Korn und Bier für einen Euro

Sonntag, 30. Juni
6 Uhr: Wecken durch den Spielmannszug
13 Uhr: Antreten am Schützenhus, Ummarsch durch den festlich geschmückten Ort (mit Scheibenverkauf für den Ausmarschorden)
ab 14 Uhr: Vogelschießen der Schützen, Preis- und Bundesordenschießen sowie Schießen der Gäste

Montag, 1. Juli
10 bis 11 Uhr: Schießen auf Ehrenscheiben
10 bis 13 Uhr: Bundesorden-, Preis-, und Königsordenschießen
15 bis 17 Uhr: Budenwettbewerb für Jedermann
19 Uhr: Proklamation des Schützen- und Jungschützenkönigs
ab 20 Uhr: Tanz und Musik, der Eintritt ist frei.

Außerdem: Girlandenaufbau am Donnerstag, 27. Juni, um 18 Uhr; Abbau am Dienstag, 2. Juli, um 15 Uhr.