Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Schweinebraten zum Frühstück“

Wann? 13.11.2016 10:00 Uhr

Wo? Kaffee Tied, Jesteburger Str. 35, 21271 Asendorf DE
Die Mitglieder der Schreibwerkstatt Hanstedt freuen sich auf die „Heimat“-Lesung in Asendorf (v. li.): Jessica Lanser, Nadine Jedamski, Hermann Krekeler und Erika Janell (Foto: Schreibwerkstatt Hanstedt)
Asendorf: Kaffee Tied |

Schreibwerkstatt Hanstedt lädt zur Lesung ein.

mum. Hanstedt/Asendorf. „Oh nein - nicht schon wieder was mit Heimat. Doch“, dachten sich die sechs Mitglieder der Schreibwerkstatt Hanstedt. Und haben sich neun ganz unterschiedliche Geschichten zum Thema „Wo bitte geht es zur Heimat“ ausgedacht. Mal nachdenklich, mal komisch, ein wenig makaber und natürlich ungewöhnlich unterhaltsam! Mit dabei sind Hermann Krekeler („Die letzte Heimat“), Jessica Lanser („Schlaraffia“), Nadine Jedamski („Feuersturm“ und „Schweinebraten“), Klaus Rätzke („Schreibheimat“ und „Ausflug nach Polen“) sowie Erika Janell („Die heimatlose Heimat“ und „Freundinnen“). Außerdem wird klassische Gitarrenmusik gespielt.
Welche Rolle der Schweinebraten bei der Lesung spielt und wie wohl die Heimat selbst darüber denkt? Das erfahren Interessenten am Sonntag, 13. November, ab 10 Uhr im „Kaffee Tied“ (Jesteburger Straße 35) in Asendorf. Ab 9 Uhr wird ein Frühstücksbüfett gereicht (15,50 Euro). • Die Lesung selbst kostet keinen Eintritt, allerdings sind Spenden willkommen.