Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spielen, Kochen - Gott erleben

Pastorin Wiebke Alex (Mitte) freut sich mit Ronja Putensen (li.) und Pauline Doerks über den Start der Jungschar-Gruppe (Foto: St. Jakobi-Kirche)

„Jakobi-Jungschar“ startet am Freitag.

mum. Hanstedt. Eltern aufgepasst: Eine neue Kindergruppe (Jungen und Mädchen zwischen acht und elf Jahren) startet am Freitag, 3. Februar, in der St. Jakobi-Kirchengemeinde: die „Jakobi-Jungschar“. Von 16 bis 17.30 wird im Gemeindehaus (Harburger Straße 4) gespielt und gekocht, gesungen und gebastelt. Eine Geschichte gehört auch immer mit dazu. Ausflüge oder eine Übernachtung im Gemeindehaus oder eine Wochenend-Freizeit sind ebenfalls geplant. Das Jungschar-Team sind: Ronja Putensen und Pauline Doerks, zwei Mitarbeiterinnen, die bereits viel Erfahrung mit Kindern haben und sich auf die neue Aufgabe freuen. Pastorin Wiebke Alex, die selbst als Kind schon gern in der Jungschar war und als Jugendliche eine Gruppe leitete, sagt: „Wir sind gespannt, wer kommt. Je nach Interesse der Kinder, schauen wir, welches Programm angeboten wird.“ Die neue Gruppe wird sich immer am ersten Freitag im Monat treffen (3. März und 4. April).