Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Und die Welt hebt an zu singen" - „Rosenau-Trio“ wagt sich an Eichendorff-Texte

Wann? 17.09.2014 20:00 Uhr

Wo? Alter Geidenhof, Buchholzer Straße 1, 21271 Hanstedt DE
Das „Rosenau-Trio“ macht am Mittwoch Station in Hanstedt (Foto: oh)
Hanstedt: Alter Geidenhof | mum. Hanstedt. Anlässlich des 225. Geburtstags von Joseph von Eichendorff präsentiert das „Rosenau Trio“ (Baden-Baden) auf Einladung des Kulturvereins „Romantischer Kreis“ am Mittwoch, 17. September, ab 20 Uhr eine abwechslungsreiche Folge aus seinem Lyrik- und Prosawerk im „Alten Geidenhof“ (Buchholzer Straße 1). Der große deutsche Romantiker („Aus dem Leben eines Taugenichts“) schrieb auch Gedichte, von denen viele vertont wurden.
Das Rosenau Trio besteht aus der Pianistin Helga Becker-Winkler, dem Bariton Holger Bornschier und dem Sprecher Joachim Herrmann. Sie schaffen durch ihre Zusammenstellung und Interpretation von Musik und Literatur eine ganz besondere Atmosphäre, die den Zuhörer gefangen nimmt. Das Trio berichtet auch aus Eichendorffs Leben, das ihn von seinem Geburtsort in Schlesien durch halb Europa führte.
• Wie immer ist der Eintritt frei; Spenden sind willkommen.
• Internet: www.kulturverein-hanstedt.de