Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Ein Saisonauftakt vom Feinsten"

Die heimische Vielseitigkeitsreiterin Katharina Tietz wurde mit "Eisfee" Dritte in der Vielseitigkeitsprüfung der Klasse A

REITEN: 60 Vielseitigkeitsreiter mit 170 Pferden waren im Geländepark von Sahrendorf am Start

(cc). Bei den ersten Sonnenstrahlen auf einem schön zu galoppierenden Geländekurs fanden die Vielseitigkeitsreiter beim ersten Turnier in Sahrendorf die idealen Bedingungen zum Start in die "grüne Saison" vor. Vereinsvorsitzender Karl Rabeler und seine Crew vom gastgebenden Reit- und Fahrverein Auetal haben zur Freude der Aktiven und der Zuschauer das Reitgelände in einen optimalen Zustand für die Vielseitigkeit der Klasse A (Dressur, Springen, Geländeritt) versetzt. Auch der Aufbau der Hindernisse und die gesamte Organisation haben reibungslos geklappt. Vor zwei Wochen war der Boden noch hart gefroren. Darum musste Hannover und auch Lühmühlen ihre geplanten Vielseitigkeitsturniere kurzfristig absagen. Neben Top-Reitern waren in Sahrendorf auch viele junge Talente am Start. Darunter auch Flora Reemtsma aus Mecklenburg-Vorpommern, die das Pferd River of Joy ritt, das vom Olympiasieger Michael Jung ausgebildet wurde. In der zweiten Abteilung der leistungsstärkeren Paare siegte die 22-jährige Lia Mazur mit "Mefisto" aus Hannover. Fünfter wurde Lokalmatador Andreas Dibowski auf Butts Leonardo. In der 1. Abteilung der A-Vielseitigkeit trug Charlotte Frenzel auf "Magic Affair" den Sieg davon. Die Plätze zwei und drei belegten Lena Saxe auf Dr. Snuggles und Katharina Tietz mit Eisfee (alle vom Pferdezucht. und Reitverein Luhmühlen). Tags darauf stand der Auetaler Reitertag auf dem Programm. Es war eine gelungene Veranstaltung für den Reiternachwuchs, die mit der Führzügelklasse begann. Den begehrten Titel "Auetaler Meisterin" sicherte sich Anna Studtmann. Als Preise lockten die Schleifen, aber auch der freie Eintritt in den Wildpark in Nindorf, der den Reitertag auch finanziell unterstützt hat. Alle Ergebnisse im Internet unter: www.rufv-auetal-sahrendorf.de