Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

MTV Egestorf: Mit Spaßfußball überzeugen

Der Kreisliga-Kader des MTV Egestorf mit Betreuer Thomas Petersen (li.) und Trainer Michael Krause (re.) (Foto: oh)

Kreisligist MTV Egestorf will sich in der Liga langfristig etablieren

(cc). Die vergangenen Saison beendete Aufsteiger MTV Egestorf mit einem soliden achten Tabellenplatz. „Weil die Jungs klasse mitgezogen haben,“ lobt MTV-Trainer Michael „Michi“ Kause sein Team. Wie die kommende Spielzeit in der neuen Zusammensetzung der Kreisliga laufen wird, muss sich erst zeigen. Der die Mannschaft blieb ohne Abgänge zusammen. Mit Paul-Moritz Kalusa gibt es nur einen Neuen im Team. Am vergangenen Sonntag begann der Heimstart für den MTV mit einem 2:2-Unentschieden gegen Aufsteiger SG Estetal. „Obwohl in dieser Partie mehr für den MTV drin war,“ berichtete MTV-Obmann Hartmut Schmitz: „Wir werden mit Spaß und gutem Fußball zu überzeugen versuchen,“ verspricht Schmitz. Denn Fußball spielt seit Jahren eine große Rolle in Egestorf. In diesem Verein werden sportliche Erfolge gefeiert – und der Nachwuchs gefördert. Vor allem steht ein freundschaftliches Miteinander und der sportliche Wettbewerb mit benachbarten Vereinen stets im Vordergrund. „Wir sind ein kleiner Verein, der von seinen engagierten, leidenschaftlichen Mitgliedern lebt,“ betont Hartmut Schmitz mit berechtigtem Stolz.
So wird der MTV-Kader in der Saison 2013/2014 aussehen:
Tor: Matthias Bölt und Kirian Drewes.
Abwehr: Patrick Emmann, Paul-Moritz Kalusa, Markus Klörs, Marc Pölckow, Sebastian Richter, Moritz Riekert und Timo Weselmann.
Mittelfeld: Dennis Klimaschewski, Lukas Lübberstedt, Lennard Ohla, Lukas Schmitz, Stefan Sellhorn, Jan-Ole Sellhorn, Felix Anton Sklenarz und Nico Tangermann.
Angriff: Michel Achenbach, Heiko Knispel, Alexander Pohlmann, Kamil Szwarc und Sascha Wachs.
Trainer: Michael Kruse, Obmann: Hartmut Schmitz und Betreuer: Thomas Petersen.