Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Paul Dittmer holte den Nordtitel

(cc). Bei den norddeutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in Berlin sicherte sich Paul Dittmer (MTV Hanstedt) in neuer Saisonbestzeit von 7,92 Sekunden den Titel über 60 Meter Hürden der Männer. Dritter wurde sein Vereinskamerad Tim Kelly Pahnke (8,38 Sec.), der auch im Weitsprung (6,68 m) Platz vier belegte. Einen weiteren vierten Platz erreichte Carlotta Aust vom MTV Laßrönne mit 34,52 Metern im Diskuswurf der U18.