Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Besondere Auszeichnung für Opel-Autohaus in Hanstedt

Freude über die Auszeichnung (v.li.): Alexander Neuber (Gebietsleiter Kundendienst Adam Opel AG), Frank Sasse (Serviceleiter) und Peter Petersen (Werkstattleiter) (Foto: Autohaus in Hanstedt)
Das Opel-Autohaus in Hanstedt erhielt eine Auszeichnung für besondere Leistungen im Werkstattbereich. Seit 1999 überprüfen die unabhängigen Experten der DEKRA die Betriebe der Opel-Servicepartner jährlich mit einem Werkstatttest. Auch in diesem Jahr wurde das Autohaus in Hanstedt ausgezeichnet. „Diese Auszeichnung freut uns sehr“, sagt Geschäftsführer Florian Menke, "denn sie steht für etwas, das für jeden Opel-Servicepartner selbstverständlich ist: Qualität im Kundenservice.“
Beim Test wurde von den Experten der DEKRA ein mit versteckten Mängeln präparierter Wagen zur Inspektion gegeben. Alle Fehler wurden von der Servicewerkstatt des Autohauses in Hanstedt entdeckt und fachmännisch repariert. Positiv durch die DEKRA bewertet wurden die technische Werkstattleistung und die optimal abgestimmten Kundendienstprozesse bei Inspektionen. „Es sind unsere motivierten Mitarbeiter, die diese Prozesse mit Leben füllen“, so Florian Menke.
Der Test wird mit Auszeichnung abgeschlossen, wenn bei einem unangekündigten Werkstatttest nicht nur bei der Mängelbeseitigung mit „sehr gut“ abgeschnitten wird, sondern der gesamte Serviceprozess von der Terminvereinbarung bis zur Rechnungsstellung die "Note 1" erhält.