Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

In Hanstedt eröffnet die Vital-Apotheke mit attraktiven Angeboten

V. re.: Dr. Lars-Fabina Blume, Ehefrau Melina, Vater Gerd-Rainer und Mutter Ulrike Blume und das neue Team der Vital-Apotheke. Schwester Frederike Blume-Lüttmann (li. kniend) ist wie die Eltern ebenfalls Apothekerin
Hanstedt: Vital-Apotheke | Der Apotheker Dr. Lars-Fabian Blume eröffnet am Freitag, 13. Mai, im Ärztehaus Han­stedt in der Winsener Straße 5 die Vital-Apotheke.
„Unser Ziel ist es, Men­schen auf ihrem Weg zu mehr Gesundheit und Vitalität zu begleiten“, sagt Dr. Lars-Fabian Blume. „Wir wollen einen ganz­heitlichen Blick mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnis­sen rund um Arzneimittel und pharmazeutische Produkte auf natürlicher Basis verbinden.“
Der Wahl-Hanstedter, der im Bereich „Klinische Pharma­zie“ promovierte, übt bereits in dritter Generation den Beruf des Apothekers aus. Zu den fünf be­stehenden Apotheken, die seine Familie in Nordrhein-Westfalen betreibt, kommt jetzt mit der Vi­tal-Apotheke die erste im Nor­den dazu. Es handele sich aber bei den familiengeführten Apo­theken um jeweils freie Fachge­schäfte, die keiner Kette oder Kooperation angehören, betont Lars-Fabi­an Blume.
„Unser Ziel ist die Balance zwischen Tradition und Moderne. Dabei profitieren meine Schwester, die ebenfalls Apothekerin ist, und ich von der langjährigen Erfahrung unserer Eltern. Umgekehrt schätzen diese unsere neueren Kenntnisse und Ideen, wie beispielsweise die Medikamentenbestellung per WhatsApp.
Bis zum Sommer hat der sympathische Apotheker noch viel vor: Die Apotheke wird sowohl räumlich als auch von den Ser­vice-Angeboten erweitert. Einen besonderen Schwerpunkt legt das Team auf die Arzneimit­teltherapiesicherheit. Viel zu oft wird verdrängt, dass die Arznei­mitteltherapie nicht nur Krank­heiten heilen und Symptome lin­dern kann, sondern auch, wenn sie inadäquat erfolgt, Risiken und Schäden verursachen können. Gemeinsam mit dem Kunden wird in einem ausführlichen Beratungs­gespräch festgestellt, welche Risiken bestehen könnten. Hohe Kompetenz bei der Beratung rund ums Kind ist dem Famili­envater äußerst wichtig. Hier arbeitet er gemeinsam mit seiner Frau Melina Blume an neuen Ideen und Serviceangeboten, welche sie sich nach der Geburt ihrer Tochter auch schon selbst gewünscht hätten. Ernährungs- und Kos­metikberatung sowie monatliche Aktionen runden das Angebot ab.
Nach dem Umbau wird der Verkaufsraum der Apo­theke noch großzügiger werden. Ein direkter barrierefreier Zugang zu den Arztpraxen und dem Parkplatz sowie drei sich au­tomatisch öffnende Türen ga­rantieren auch Rollstuhlfahrern und Eltern mit Kinderwagen einen bequemen Zugang.

20 Prozent Rabatt bis zum Sommer auf alle freiverkäuflichen Artikel