Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Innovation aus Brackel für die Welt - Michael Grosse-Brömer besucht EMH Metering

EMH-Geschäftsführer Norbert Malek (li.) führte Michael Grosse-Brömer durch sein Unternehmen (Foto: CDU)
mum. Brackel. Die sitzungsfreie Zeit im Deutschen Bundestag nutzte der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer, um die „Sommerlichen Begegnungen“ in seinem Wahlkreis fortzusetzen. Auf Einladung von Norbert Malek, Geschäftsführer der Firma EMH Metering in Brackel, informierte sich der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion über das Unternehmen und dessen Produkte. EMH entwickelt, produziert und vertreibt vollelektronische Zähler und Energiemessgeräte nach internationalem Standard.
Ein „intelligenter“ Stromzähler zeigt nicht nur den Energieverbrauch und die Nutzungszeit an, sondern ist zusätzlich in ein Kommunikationsnetz eingebunden. Modellabhängig können diese Zähler die erhobenen Daten, unter Beachtung der strengen Datenschutzanforderungen, automatisch an das Energieversorgungsunternehmen übertragen, was diesem eine intelligente Netz- und Ressourcensteuerung ermöglicht.
„Diese Stromzähler sind für die Energiewende ein wesentlicher Baustein und ermöglichen es dem Verbraucher, die Stromverbräuche zu optimieren“, sagt Diplom-Ingenieur Norbert Malek. „Es ist sehr erfreulich, dass ein innovatives und weltweit führendes Unternehmen neben Standorten in Gallin und Mannheim auch in Brackel Arbeitsplätze geschaffen hat“, so Michael Grosse-Brömer. Qualifizierte Fachkräfte werden auch weiterhin gesucht und vor Ort gern zu Bewerbungsgesprächen empfangen.