Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Leckere Heide-Heidelbeeren aus Wesel

Christian Cordes mit den erntefrischen Heidelbeeren (Foto: oh)
cbh. Wesel. Sommerzeit ist Beerenzeit! Die kleinen fruchtigen Früchtchen sind gesund, enthalten viele Vitamine, schmecken lecker und eignen sich hervorragend als Kuchenbelag, Dessert oder einfach so zum gesunden Naschen.

Besonders schmackhafte Heidelbeeren bauen Heinz-Hermann und Christian Cordes in Wesel an. Das Besondere an ihren Früchten: Sie wachsen im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide auf abgezogenen Heideplacken. Christian Cordes: "Die Verbindung von Heidelbeere und Heideboden ist perfekt. Der Heideboden enthält zahlreiche Nährstoffe, die den Geschmack unserer Heidelbeeren so einzigartig und besonders machen." Der Obsthof Cordes bietet vier verschiedene und spezielle Sorten an - eine leckerer als die andere.

Die außergewöhnlich schöne Lage der Heidelbeerplantagen - mitten im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide - bietet sich für einen Ferienausflug mit der ganzen Familie an. Die Heidelbeeren können auch selber gepflückt werden. In Wesel von Montag bis Samstag von 9 bis 18 Uhr. In Döhle von Donnerstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Der Weg zu den Standorten ist ab Ortsmitte ausgeschildert.

Christian Cordes: "Während der Öffnungszeiten ist auch immer jemand vor Ort, der gern beratend zur Seite steht und Auskunft gibt über unsere Heidelbeeren."

Weitere Informationen zum Hof Cordes und den Heide-Heidelbeeren finden Sie im Internet unter www.cordesagrar.de