Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Unbekannte richten hohen Schaden in Harsefelder Sandkuhle an

Missglückter Klau-Versuch (Foto: Polizei)
bc/nw. Harsefeld. Bisher unbekannte Vandalen haben sich am Wochenende zwischen Samstag, 15 Uhr, und Montagmorgen, 8:30 Uhr, auf das Gelände einer Kieskuhle an der Straße im Sande in Harsefeld begeben und dort versucht, einen abgestellten Radlader in Betrieb zu nehmen. Dabei wurde die Elektronik des Laders stark beschädigt. Nachdem dieser nicht zum Laufen gebracht werden konnten, haben der oder die Unbekannten einen zweiten Radlader geöffnet und gestartet. Beim Befahren der Kieskuhle kippte dieser um und blieb auf der Seite liegen. Dabei wurde das Baufahrzeug ebenfalls erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 20.000 Euro.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Harsefeld unter der Rufnummer 04164-909590 zu melden.