Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall / Verursacher betrunken

Der Fahrer dieses Rollers und seine Beifahrerin wurden bei einem Unfall schwer verletzt (Foto: Polizei)
lt. Harsefeld. Zwei Personen wurden am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in Harsefeld schwer verletzt. Gegen 19.20 Uhr war ein junger Mann (17) aus Harsefeld mit seinem Roller auf der Kreisstraße 46 in Richtung Ohrensen unterwegs. Auf dem Soziussitz fuhr eine Harsefelderin (16) mit. Ein von hinten kommender Pkw-Fahrer (30) aus Bargstedt übersah laut Polizei den Roller und fuhr auf das Fahrzeug auf, so dass beide Personen vom Fahrzeug geschleudert wurden.
Die jungen Leute kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Am Roller entstand Totalschaden, am Pkw ein nicht unerheblicher Sachschaden.
Der Pkw-Fahrer und seine beiden Insassen blieben unverletzt. Der Autofahrer stand laut Polizei erheblich unter Alkoholeinfluss. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.