Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zweiter tödlicher Unfall an einem Tag im Landkreis Stade

Der Volvo Kombi des 63-Jährigen aus Bliedersdorf wurde bei dem Unfall komplett zerstört
am. Frankenmoor/Harsefeld. Zwei tödliche Unfalldramen an einem Tag: Ein Autofahrer starb am Nachmittag in Frankenmoor. Eine 76-Jährige kam vormittags in Harsefeld ums Leben.

Bei dem Unfall in Frankenmoor war ein 63-jähriger Volvofahrer aus Bliedersdorf auf der Kreisstraße 50 mit seinem Auto aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Sein Volvo prallte mit hoher Geschwindigkeit frontal gegen einen Baum und wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert.

Der Fahrer wurde durch die Wucht des Aufpralls durch die Frontscheibe aus dem Fahrzeug geschleudert und blieb tödlich verletzt im Seitenraum liegen.

Der Stader Notarzt und die Besatzung des Bargstedter Rettungswagens konnten dem Bliedersdorfer nicht mehr helfen.

Am Freitagmorgen war bereits eine 76-jährgie Autofahrerin in Harsefeld ums Leben gekommen. Ihr Renault Twingo war ebenfalls von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.
Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.

Zeugen, die Angaben zu einem der Unfälle machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 04164 - 909590 bei der Harsefelder Polizei zu melden.