Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Alpaka Lars hat sie alle im Griff

Tierfaszination auf dem Hof Poppe in Ruschwedel.
at. Harsefeld. Pferde, Hunde, Ziegen, Alpakas - Tierfreunde kamen am Wochenende auf dem Hof von Günter und Margret Poppe voll auf ihre Kosten. "Wir finden es hier richtig klasse", das ist das Fazit von Annika und Stefan Rossow aus Horneburg. Sie besuchten die Tierfaszination in Ruschwedel mit ihrer Tochter Josie (1). Die Kleine konnte nicht von den Ziegen lassen.

Ein Gehege weiter war Alpaka "Lars" der Hingucker. "Viele Tiere, die wir uns hier anschauen, sieht man sonst gar nicht", sagte eine Besucherin. Kinder und Erwachsene konnten alle Tiere aus der Nähe sehen - anfassen und streicheln war erlaubt. Das betonte auch der Hausherr, Günter Poppe. Er lud immer wieder die jüngsten Besucher dazu ein, eine Ziege oder ein Alpaka an der Leine über die Wiese zu führen.

Auf der großen Koppel nebenan präsentierten sich große und kleine Pferde den Zuschauern. Auf einigen ausgewählten Tieren konnten die Besucher reiten. Dressur-, Spring- und Fahrvorführungen rundeten das Programm ab.
So manches Tier aus dem Streichelzoo fand ein neues Zuhause. Besonders die kleinen Hasen hatten es manchen Kindern angetan.

Die Landfrauen und die Gästeführerinnen aus Harsefeld boten ländliche Produkte an. Wer sich traute, konnte sich in das Strohlabyrinth wagen. Dort suchten Kinder den Weg durch den Irrgarten, aber auch einige Erwachsene streckten hin und wieder ihren Kopf heraus, um den Weg zu finden.

Das Fazit vieler Besucher: "Wir finden es hier richtig gut und kommen im nächsten Jahr wieder."