Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der "Finanzminister" regiert nun als König in Ahlerstedt

König Johann schaut mit majestätischer Gelassenheit auf sein Volk, als ihm die Amtsinsignien angelegt werden

jd. Ahlerstedt. Johann Allers ist neue Majestät in Ahlerstedt.

Jetzt regiert der "Finanzminister" die Ahlerstedter Schützen: Vereins-Kassenwart Johann Allers (55) holte sich den Königstitel. Die Verleihung der hohen Würde nahm der Bankangestellte aus Ahrenswohlde recht gelassen hin: "Ich musste ja damit rechnen, wenn voll ich auf die Scheibe halte." Gut, dass es seine Frau Heike genauso sieht.

Neben dem Schützenverein ist die neue Majestät noch bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv und betätigt sich sportlich als Marathon-Läufer: Die letzte Langstrecke absolvierte er im April in Hamburg. Die 42-Kilometer-Distanz schaffte Allers in vier Stunden und sechs Minuten: "Das ist gutes Mittelfeld", meint der "Marathon-Mann".
Der neue König wählte als Adjutanten seinen "Kegelbruder" Klaus-Ludwig Meier und seinen Nachbarn Martin Schwarz. Das Amt des Vizekönigs bekleidet Günter Dammann.

Die weiteren Würdenträger sind: Markus Kruse (Vogelkönig), Verena Schröder (Schützenkönigin), Carmen Lühmann und Andrea Alpers (Adjutantinnen), Kersten Konegen und Ulriek Heins (Kaiserpaar), Patrick Blohm und Dörte Esselborn (Jungschützenkönigspaar), Felix Rahmstorf und Fenna Liestmann (Kinderkönigspaar) sowie Simon Loitz und Julia Tomforde (Prinzenpaar).