Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die perfekte Furche ziehen

Gerd Viets aus Ohrensen will mit seinem Trecker bei den Pflüge-Meisterschaften antreten

jd. Ohrensen. Trecker-Fan holt Deutsche Meisterschaften im Wettpflügen nach Ohrensen.

Es grünt der Mai: Auf den Äckern zeigen sich die ersten zarten Pflänzchen. Doch Gerd Viets aus Ohrensen kann es kaum abwarten, bis wieder alles abgeerntet ist. Für sein Hobby benötigt der pensionierte Kfz-Meister kahle Felder: Viets große Leidenschaft ist das Pflügen. Mit seinen historischen Traktoren der Marke Massey Ferguson - von Insidern liebevoll "Fergie" genannt - ist der Betreiber eines privaten Trecker-Museums bundesweit unterwegs. Auf Wettbewerben misst er sich mit anderen Hobby-Pflügern darin, wer die geradeste Furche zieht. Die nächsten Titelkämpfe hat Viets in seine Heimat geholt: Ende August wird in Ohrensen die Deutsche Meisterschaft im Oldtimerpflügen ausgetragen.
"Für die Meisterschaften können sich noch Teilnehmer anmelden", sagt Viets. Zugelassen seien historische Schlepper-Modelle, deren Baujahr vor 1977 liege. Für den Wettstreit der "Acker-Boliden" hat Viets bereits fleißig auf seinem "Trainingsgelände" geübt: Auf zwei Morgen Ackerland in der Ohrenser Feldmark konnte er sich im Winter austoben. Im vergangenen Jahr belegte Viets den 8. Platz beim Wettpflügen. Als Lokalmatador erhofft er sich nun den Sprung aufs Treppchen. Der "Fergie"-Fan belegte sogar ein Pflüge-Seminar bei einer Landwirtschaftsschule, um zu lernen, wie die perfekte Furche gezogen wird.
Viets erwartet reichlich Besucher bei den Meisterschaften. "Diese Wettkämpfe sind viel interessanter als eine Oldtimer-Show", meint der Hobby-Pflüger. Die Trecker-Oldies in Aktion zu sehen, sei für die Zuschauer wesentlich spannender als lange Reihen mit abgestellten Fahrzeugen zu betrachten.
• Die zwölften Deutschen Meisterschaften im Oldtimerpflügen werden am 24. und 25. August in Ohrensen ausgetragen.
• Infos unter www.ohrensen.de oder per E-Mail: g.viets@ohrensen.de.