Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die perfekte Mischung: Harsefelder "Herbstzauber" war ein Besuchermagnet

Birgit (li.) und Kurt Suder bestaunten die kunstvollen Arbeiten von Stefanie Teichmann (re.) und Angelika Schwesig
jd. Harsefeld. Er hat auch nach vielen Jahren nichts von seiner Attraktivität eingebüßt: Der Harsefelder "Herbstzauber" lockte wieder mehr als 10.000 Besucher in den Geestflecken. Die bunte Mischung aus Kunsthandwerk, Bio-Produkten, Pflanzen, jede Menge Leckereien und vielen anderen Angeboten, die entweder praktisch zu verwenden oder schön anzuschauen sind, erwies sich einmal mehr als perfekt. Die Händler und Anbieter konnten sich nicht beklagen. Die meisten Stände waren dicht umlagert und der Strom der Menschen schien nicht abzureißen.
Bereits zum achten Mal beteiligten sich Angelika Schwesig aus Wedel bei Fredenbeck und Stefanie Teichmann aus Klein Meckelsen (Kreis Rotenburg) am bunten Markttreiben inmitten des historischen Klosterparks. Wie immer waren die beiden Frauen, die handgearbeitete Keramik anbieten, höchst zufrieden: "Hier passt einfach alles. Das Ambiente ist wunderbar, die Besucher sind richtig nett und die meiste Zeit schien die Sonne." Und auch der Umsatz stimmte: Besonders gut gingen bei den zwei Töpferinnen allerlei Zierrat für den Garten. Das sei jahreszeitlich bedingt, meint Stefanie Teichmann: "Jetzt, wo bereits die meisten Stauden verblüht sind, verzieren die Leute ihre Gärten gern mit herbstlicher Deko."