Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Großzügige Spende für die Jugendfeuerwehr Bargstedt

Die Jugendfeuerwehr Bargstedt bedankt sich bei Anette Rogen (Mitte) (Foto: Jugendfeuerwehr Bargstedt / Alte Apotheke)
Die Jugendfeuerwehr Bargstedt bedankt bei Anette Rogen, Inhaberin der Alten Apotheke und der Postapotheke in Harsefeld für eine Spende in Höhe von 1.000 Euro. Wie genau das Betreuerteam das Geld einsetzen wird, soll jetzt erst einmal überlegt werden. Gelegenheiten gibt es reichlich. Die 15 Mädchen und Jungs der Jugendfeuerwehr, die zwischen 10 und 16 Jahren alt sind, werden in jedem Fall davon profitieren.
Die Mitglieder der Nachwuchsabteilung der Ortswehr Bargstedt haben seit ihrer Gründung vor zehn Jahren schon viel erlebt. Die regelmäßigen Dienstabende, die wie bei den „Großen“ im zwei-Wochen- Rhythmus durchgeführt werden, reichen über Brandschutzerziehung und Übungen mit dem schweren Feuerwehrgerät bis hin zu sportlichen Aktivitäten. Immer wieder war es daher auch möglich, gut ausgebildete Feuerwehrfrauen und Männer für die Einsatzabteilung zu gewinnen.
Dazu kommen außerdem Radtouren, Zeltlager oder z.B. die regelmäßige Teilnahme am Harsefelder Seifenkistenrennen. Verantwortlich und immer mit viel Einsatz dabei ist ein mehrköpfiges Betreuerteam, das aus Mitgliedern der aktiven Einsatzabteilung besteht. Auch sie freuen sich über die Spende, da gelegentliche Anschaffungen unabdingbar sind, um den Jugendlichen interessante und lehrreiche Dienstabende zu ermöglichen.