Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nach 53 Jahren im Verein: Peter Dankers ist neuer Schützenkönig in Harsefeld

Der Moment der Proklamation: Peter Dankers jubelt (Foto: jd)
jd. Harsefeld. Im zweiten Anlauf klappte es: Peter Dankers ist der neue Schützenkönig von Harsefeld. Der bekennende "Feier-Schütze" wollte schon im Vorjahr die höchste Vereinswürde erringen, doch da waren noch zwei Mitbewerber besser als er. Diesmal aber ließ der pensionierte Polizist die Konkurrenz hinter sich und landete einen Volltreffer: Nach 53 Jahren Mitgliedschaft im örtlichen Schützenverein darf der "Harsefelder Jung" - der Dankers'sche Bauernhof befand sich dort, wo heute die Volksbank steht - endlich das Szepter schwingen.

Allerdings weiß König Peter, was auf ihn zukommt: Bereits dreimal haben ihn Könige als Adjutanten verpflichtet. Er freut sich nun darauf, mal wieder ein ganzes Jahr lang mit dem Hofstaat unterwegs zu sein und die Harsefelder Schützenzunft zu repräsentieren. Auch Ehefrau Anke kennt sich in dieser Hinsicht bestens aus: Sie war schon Beste Dame und Vogelkönigin. Ein wenig ungewohnt dürfte für die neue Majestät nur sein, dass jetzt alle im Gefolge nach seiner Pfeife tanzen müssen - obwohl: Was die Pfeife anbelangt, besitzt Peter Dankers auch da eine gewisse Erfahrung. Rund 30 Jahre lang war er Schiedsrichter bei Handball-Spielen, pfiff sogar in der Bundesliga.

• Die weiteren Würdenträger: John Heinrichs und Gerrit Kandorra (Adjutanten), Dr. Ralf Schäfer (Vize-König), Oliver Thesen (Vogelkönig), Heinrich Beier (Bester Mann Freihand), Gunnar Klindt (Bester Mann Auflage), Katja Vagts (Beste Dame), Gisela Hagedorn (2. Dame), Kordula Schäfer (3. Dame), Gerda Deden (Wanderkette gewes. Beste Damen), Kevin Brosch (Jungschützenkönig) mit den Adjutanten Martin Schlicht und Julian Brennecke, Christoph Brunkhorst und Susan Güldemund (Beste Jungschützen), Martin Schlicht (Glückskönig der Jungschützen), Luka Jereczek und Xenia Geiger (Kinder-Schützenkönigspaar), Felix Förster und Fiona Flegel (Prinzenpaar).