Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tierfaszination in Ruschwedel mit Alm-Abtrieb, Pferde- und Hundeschau und vielem mehr

Wann? 27.08.2016 12:00 Uhr

Wo? Tierfaszination, Ruschwedeler Straße 62, 21698 Harsefeld DE
Die Hirschkühe von Günter und Margret Poppe sind zahm
 
Streicheln erwünscht: Bei der Tierfaszination kommen die Besucher den Tieren nahe (Foto: Jörg Dammann / Kreiszeitung-Wochenblatt)
Harsefeld: Tierfaszination | wd. Ruschwedel. Auch wenn die Tierfaszination in Ruschwedel eine spektakuläre Veranstaltung ist, die nicht mehr zu toppen scheint, schafft es der Veranstalter Günter Poppe jedes Jahr aufs Neue, doch noch ein Highlight draufzusetzen. So gibt es auf der zweitägigen Tierfaszination am Wochenende, 27. und 28. August, nicht nur eine große Ausstellung in der Steinbeckhalle mit diversen Attraktionen rund um Tier und Natur sowie ein einzigartiges Schauprogramm mit Hunden und Pferden, sondern am Samstagnachmittag ab 16 Uhr auch einen Almabtrieb mit original geschmückten Fleckvieh-Rindern, sechs Alp­hörnern, 40 Musikern aus dem Allgäu, Schuhplattlern und einer Jodlerin. „Diese Idee habe ich schon seit fünf Jahren“, erzählt Günter Poppe, der als Auktionator viel für den Rinderabsatz im Allgäu getan hat und sich riesig auf die Veranstaltung freut. „Das gibt ein tolles Bild, wenn die geschmückten Rinder aus dem Wald auf die Veranstaltungsfläche getrieben werden.“ Anschließend wird eine fröhliche Party auf dem Festgelände gefeiert.
Zunächst startet das Showprogramm am Samstag um 12 Uhr jedoch mit einer Präsentation für Hundeliebhaber: von Longieren über Dogdance bis Zughundesport wird ein vielseitiges Hundelehrprogramm für Anfänger präsentiert. Ab 14 Uhr werden unter der Leitung von Margret Bullwinkel vom Dackel bis zum Dobermann rund 30 verschiedene Hunderassen vorgestellt, wobei Besucher vor Ort auch gleich Kontakt zu den Züchtern aufnehmen können. Zudem zeigt der Jagdhundegebrauchshundverein Stade unter Leitung von Gerd Bohmbach sieben Hunderassen bei ihrer Arbeit.
Ab 16 Uhr, wenn auch der Alm­abtrieb startet, dreht sich dann alles um Rinder: Die Besucher leren Fleckvieh, Galloways und viele weitere Rassen kennen.
Am Sonntag kommen die Pferdeliebhaber auf ihre Kosten: Von 10 bis 12 Uhr werden unter der Leitung von Annika Markgraf Trainingselemente präsentiert: Feines Reiten, Horsemanship, Zirkustraining aber auf die Gesunderhaltung des Pferdes stehen auf dem Programm.
Ab 12 Uhr dreht sich alles um die Kinder: Streichelzoo mit Ziegen, Esel, Alpaka und Miniponys, Ponyreiten, Voltigieren und Kutschefahren sorgen für Spaß und Unterhaltung bei den jüngsten Besuchern. „Kinder entwickeln nur dann ein positives Bewusstsein und Verantwortungsgefühl für Tiere, wenn sie auch Kontakt zu ihnen haben dürfen“, ist Günter Poppe überzeugt.
Um 14 Uhr geht es dann weiter mit dem großen Pferdeschauprogramm unter der Leitung von Kathrin Stehr: Friesenquadrille, Tanzbild, Reit- und Fahrkunst mit Friesenhengsten, Pas de deux (Hohe Schule), Araber-Schaubild, Voltigier-Vorführung, Haflinger-Quadrille, Gespannfahren, Isländerparade und Schlussbild

An beiden Veranstaltungstagen gibt es in der Steinbeckhalle auf dem Gelände ein buntes Ausstellungsprogramm mit Großvoglieren, einem Falkner, der Adler und Falken präsentiert, Meerschweinchen und Zwergkaninchen zum Streicheln, dem Lernort Natur der Kreisjägerschaft Stade, dem Brieftaubenverein Bliedersdorf, Tierheilpraxen und Physiotherapie sowie einem Infostand Weihnachtsbauanbau und -vermarktung mit der Weihnachtsbaumkönigin Saskia Blümel und vieles mehr.

Weitere Infos gibt es unter www.auktion-poppe.de/tier-faszination



Tierfaszination Günter Poppe
Samstag, 27. August,
12 bis 20 Uhr
Sonntag, 28. August,
10 bis 18 Uhr
Harsefeld Ruschwedel
Ruschwedeler Straße 62