Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Winterzauber in Harsefeld: Glühwein und Feuershow

Wann? 07.12.2013 14:00 Uhr

Wo? Klosterpark, 21698 Harsefeld DE
Auf dem Harsefelder Winterzauber im Klosterpark herrscht eine besonders stimmungsvolle Atmosphäre (Foto: Stadtmarketing Harsefel)
Harsefeld: Klosterpark | Stimmungsvoller Lichterschein und Glühweinduft: Der traditionelle Harsefelder Winterzauber findet am Wochenende, 7. und 8. Dezember, mit schönen Aktionen für Groß und Klein statt.
Im besonderen Ambiente des festlich beleuchteten Klosterparks bieten rund 50 Aussteller verschiedenste Weihnachtsdeko für drinnen und draußen, wärmende Kleidungsstücke, irische Wolldecken und vieles mehr für die kalten Wintertage an.
Außerdem ist der Harsefelder Winterzauber eine gute Gelegenheit, um sich auf die Suche nach Weihnachtsgeschenken zu machen. Dort finden die Besucher nicht nur Handarbeiten wie Häkel- und Strickartikel, Filzhüte oder Walkmode, sondern auch Krippenfiguren aus Ton und individuelles Kunstdesign aus Metall, Holz und Naturstein.
Für die Fensterdekoration in der Adventszeit halten die Aussteller Leuchtsterne aus Papier und Herrnhuter Sterne bereit. Auch Tees und Gewürze, heimische Spirituosen und alte Obstsorten sind auf dem Markt zu finden.
Der Lions Club Harsefeld lockt mit tollen Preisen bei der alljährlichen Advents-Tombola.
Zur Stärkung gibt es Herzhaftes wie Scampi am Spieß, Kartoffelpuffer mit Apfelmus, Bratwurst und Pommes, Fischbrötchen und Nudelgerichte. Für süße Leckermäulchen halten die Aussteller gebackene Waffeln, Schmalzkuchen, Schokofrüchte, Poffertjes, weihnachtliches Marzipan, Konfekt und gebrannte Mandeln bereit. Auch Glühwein, Apfelpunsch und Eier-Grog werden angeboten.
Als diesjähriges Highlight findet am Samstag, 7. Dezember, um 17 Uhr und um 18.30 Uhr eine Feuershow statt. Cindira und Juna von der Tanz- und Feuertruppe Mannstoll nehmen die Besucher mit in eine Welt aus Funkeln und Flammen.
Für Sonntag, 8. Dezember, hat das Stadtmarketing den Motorsägenkünstler Bruno Gerdes engagiert, der während verschiedener Präsentationen mit seiner Akku-Motorsäge große und kleine Kunstwerke fertigt.
Die Marktzeiten sind Samstag, 7. Dezember, 14 bis 20 Uhr, Sonntag, 8. Dezember, 11 bis 18 Uhr

Keine Nikolausfahrt mit dem Wumag

Die Nikolausfahrten mit dem Wumag am 8. Dezember fallen aus. Es steht kein Lokführer zur Verfügung.

Viel los im Amtshof und Museum

In den beiden denkmalgeschützten Gebäuden Amtshof und Museum ist ebenfalls jede Menge los: Die Lions-Frauen laden ins Kunstcafé im Klosterkeller zu Kaffee und Kuchen ein. Die Friedrich-Huth-Bücherei stellt ihre Räume für die Preise der Tombola zur Verfügung. Im Museum Harsefeld bieten die Harsefelder Gästeführerinnen selbstgebackene Kekse an. Außerdem präsentieren sich im Rahmen einer Ausstellung die Kunsthandwerkerinnen Ursula Grover mit Getöpfertem und Heike Gathmann mit Glasperlenschmuck und Origami. Die beiden beschicken übrigens auch die neue Sonderausstellung „Handwerkskunst“ vom 9. November bis 20. Dezember im Harsefelder Museum. In dieser Zeit können die Ausstellungsstücke nicht nur betrachtet sondern auch erworben werden.

Weihnachtsmann und Karussell

Für die kleinen Besucher lohnt sich der Winterzauber gleich mehrfach: An beiden Tagen bringt der Weihnachtsmann mit einem gut gefüllten Naschsack Kinderaugen zum Glänzen. Während die Großen bei einem wärmenden Glühwein plauschen, können die Kleinen das Kinderkarussell zum Abheben bringen oder mit der DLRG in der Friedrich-Huth-Bücherei Weihnachtsgestecke basteln.