Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Harsefeld soll eine Oberschule erhalten

jd. Harsefeld. Die Einrichtung einer Oberschule am Schulzentrum Harsefeld ist beschlossene Sache. Der Rat der Samtgemeinde Harsefeld, die Schulträger ist, erteilte mit der Mehrheit von SPD und CDU die erforderliche Zustimmung. Seitens der FWG und der Grünen wird die Umwandlung der Haupt- und Realschule in die neue Schulform hingegen kritisch gesehen. So bemängelt die FWG-Politikerin Susanne de Bruijn unter anderem das Fehlen eines detaillierten pädagogischen Konzeptes sowie die Halbherzigkeit bei der Umsetzung der Pläne. Und der Grüne Ralf Poppe hält es für falsch, dass vor einer Entscheidung nicht die Eltern der (zukünftigen) Schüler befragt worden sind.
• Das WOCHENBLATT wird sich in der kommenden Mittwochs-Ausgabe ausführlich mit dem Thema beschäftigen.