Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Countdown für das Harsefelder Lauf-Musik-Festival läuft

Im vergangenen Jahr gingen rund 900 Läufer an den Start
jd. Harsefeld. Der Startschuss für die Anmeldung zum Harsefelder Lauf-Musik-Festival ist gefallen: Ab sofort können sich Läufer für den sportlichen Wettbewerb, der am Samstag, 28. Juni, zum neunten Mal im Geestflecken stattfindet, per Internet registrieren lassen. Die beiden Ausrichter des frühsommerlichen Spektakels, das Stadtmarketing und der Lauftreff Harsefeld, haben das Online-Anmeldeformular jetzt freigeschaltet. Die fünf verschiedenen Laufstrecken führen allesamt durch den Klosterpark und sind sowohl für kurze als auch für lange Beine geeignet.

Zunächst flitzen die Allerkleinsten los: Das Programm beginnt mit dem Bambinilauf um 14 Uhr. Die Kindergartenkinder legen eine Strecke von 970 Metern zurück. Es gilt das Motto "Dabei sein ist alles", denn in dieser Altersgruppe erfolgt keine Zeitnahme. Jedes Kind, das im Ziel ankommt, erhält eine Medaille. Bei den Schülern läuft hingegen die Stoppuhr mit: Sie dürfen auf der 2.550 Meter-Distanz zeigen, wie flink sie sind.

Die Jugendlichen und die Erwachsenen haben die Wahl zwischen der Kurzstrecke (5.100 Meter) und der Langstrecke (10.200 Meter), die auch als Staffel mit einem Viererteam absolviert werden kann. Besonders der Staffel-Lauf erfreue sich steigender Beliebtheit, so May-Britt Müller vom Stadtmarketing. Erstmals werde es einen Wanderpokal für die schnellste Staffelgruppe geben.

Auch das musikalische Rahmenprogramm hat das Organisationsteam bereits in trockenen Tüchern: Auf der Bühne in der Marktstraße steht nachmittags die Hamburger Kinderrockband "Radau". Danach spielt die Harsefelder Gruppe "Band Bop" etwas ruhigere Stücke. Abends treten dann der Ire Larry Matthew (rockiger Irish-Folk) und die Party-Cover-Band "Fritzz rock" auf.

• Anmeldungen zu den Läufen unter www.lauf-musik-festival.de. oder bei Knud Hansen unter Tel. 0 41 64 - 50 94 30