Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der "Moorexpress" macht in Harsefeld Station

(Foto: Maren Arndt / marenarndt.de)
jd. Harsefeld. Sonst verkehrt der "Moorexpress" auf der Route quer durch das "nasse Dreieck" von Stade nach Bremen. Extra zum "Winterzauber" macht der rote Schienenbus Station in Harsefeld - und das gleich viermal: Am Sonntag, 7. Dezember, ist das historische Gefährt auf der EVB-Strecke zwischen Harsefeld und Buxtehude unterwegs und hat an beiden End-Haltestellen jeweils vier Abfahrten. Der Nikolaus arbeitet dafür sogar einen Tag länger und verteilt während Süßigkeiten an die kleinen Fahrgäste.
Auch das Betriebsgelände der Eisenbahnfreunde in Harsefeld ist am Sonntag geöffnet (Anfahrt über Hof der Stader Saatzucht). Im Lokschuppen werden Kaffee und Kuchen sowie heißer Apfelpunsch serviert. Außerdem finden Draisinenfahrten statt.