Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erstberatung bei Suchterkrankungen: Angebot für Betroffene und Angehörige in Harsefeld

Herbert Wegner bietet im Familien-Informtions-Zentrum (FIZ) Harsefeld Erstberatung für Suchtkranke an (Foto: oh)
Harsefeld: Familien-Informations-Zentrum (FIZ) | nw/bo. Harsefeld. Erstberatung bei Suchterkrankungen bietet der Verein für Sozialmedizin Stade regelmäßig in Harsefeld an. Suchtkrankenhelfer Herbert Wegner steht Betroffenen und auch Personen, die einen Rat benötigen, wenn ein Angehöriger oder Freund an einer Sucht leidet, jeden Mittwoch von 17 bis 18 Uhr persönlich oder unter Tel. 04164 - 887185 im Familien-Informations-Zentrum (FIZ), Herrenstraße 25a, zur Verfügung. Außerhalb der Sprechzeit ist Wegner unter Tel. 04164 - 3356 zu erreichen.
Zusätzlich bietet der Verein für Sozialmedizin mittwochs von 19 bis 21 Uhr im FIZ eine Selbsthilfegruppe für Alkohol-, Tabletten- und Drogenabhängige an. Auch Angehörige sind zu den Treffen willkommen.
• Infos zu den Angeboten des Vereins für Sozialmedizin Stade auf www.suchtkrankenhilfe-stade.de und unter Tel. 04141 - 99930.