Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Anschluss verloren

ig. Harsefeld. Fußball-Landesligist verliert den Anschluss an die Spitzengruppe. Das Team verlor am vegangenen Wochenende die Heimpartie gegen TB Lüneburg mit 1:3. Sein Team habe ganz schlecht gespielt, so der Kommentar von Teammanager Tim Schnoor. Besser machte es Kreiskonkurrent SV Drochtersen/Assel II. Die Kehdinger besiegten auswärts den Rotenburger SV mit 2:0, festigen den sechsten Tabellenplatz. Trainer Hannes Schulz war zufrieden, sprach von einer "taktisch disziplinierten Leistung".