Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Beckdorf auf dem vorletzten Platz

Rok Setnikar (Foto: SV)
ig. Beckdorf. Handball-Drittligist SV Beckdorf besetzt nach der 23:34-Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten TSV Altenholz den vorletzten Tabellenrang. Schwächen im Angriff beim Abspielen und Werfen sorgten für die Niederlage. Bitter für Beckdorf: Beim Auswärtsspiel gegen den Tabellenneunten SG Flensburg-Handewitt fehlen die drei lettischen Nationalspieler Raimonds Trifanovs, Nils Kreicbergs und Arvis Juzups, die mit ihrem Nationalteam in der WM-Qualifikation unterwegs sind. Hinzu kommt der Langzeitverletzte Rok Setnikar (Foto).