Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Kleinsten ganz groß

Erfolgreich in Wolfburg - die TuS-Läuferinnnen (Foto: TuS)

Harsfelder Rollkunstläuferinnen in Wolfburg erfolgreich / Landesmeisterschaften stehen an


ig. Harsefeld. Beke Cohrs vom TuS Harsefeld reiste erst einen Tag zuvor von ihrer Abi-Fahrt aus Dänemark an. Sie wollte unbedingt ihre Rollkunstlauf-Kür in Wolfsburg beim Hans-Bauer-Pokal als Vorbereitung für die Landesmeisterschaften präsentieren. Der Mut wurde bei den Cup-Damen mit Bronze belohnt.

Eine weitere Medaille für den TuS Harsefeld konnte sich Lucienne Gütschow bei den Schüler D-Mädchen sichern. Sie kam mit einer guten Leistung auf den zweiten Platz. Ihre Zwillingsschwester Adrienne wurde Vierte, Milena Szamocki Fünfte. Die Schwestern und beiden Kleinsten der Riege, Mariella (7 Jahre) und Friederike Giese (6 Jahre), gingen in der Gruppe "Freiläufer Mädchen" an den Start, belegten Rang 12 und 14. Weitere Platzierungen: Jennifer Voloci - Platz 10 (Schüler A Mädchen), Leni Walter - Platz 10 (Schüler C Mädchen), Marie Nielsen - Platz 6 (Nachwuchsklasse Mädchen), Gina Ulbrich - Platz 9 (Figurenläufer Mädchen), Chiara Eggers - Platz 11 (Anfänger Mädchen).

"Nun wird fleißig trainiert. Dann geht es nach Einbeck zu den Meisterschaften", so Trainerin Josefine Melcher.