Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Teilnahme ist wichtig

Bei den Deutschen dabei: Dieter Holst, Rolf Wehmeyer, Hans-Peter Vagts und Sigi Geyer (v- li.) (Foto: Foto: oh)

Harsefelder Tischtennis-Team bei den Deutschen Meisterschaften

ig. Harsefeld. "Wir haben zwar keine Medaille gewonnen. Aber bei den Deutschen Meisterschaften dabei gewesen zu sein, ist doch auch schon etwas", so das Resümee von Dieter Holst. Der Harsefelder Tischtennisspieler nahm mit Rolf Wehmeyer, Hans-Peter Vagts und Sigi Geyer an den den Deutschen Senioren Mannschaftsmeisterschaften in Bad Blankenburg teil. Zu einem Treppenplatz reichte es nicht. Gegen den späteren Deutschen Meister Buschhausen, Hohndorf und Finthen-Mainz hagelte es Niederlagen. Auch das Platzierungsspiel gegen Unterliederbach wurde verloren. Trotzdem: "Alle waren sich einig. Es war eine tolle Sache", so Holst.