Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine große Überraschung bei Hochzeit

Spalier für Ivonne Zeller (Foto: Foto: oh)

MTV-Faustball-Nachwuchs steht Spalier bei Hochzeit von Ivonne Zeller

ig. Wangersen. Ivonne Zeller hat als Faustballspielerin des MTV Wangersen schon viele besondere Momente erlebt, die Hochzeit mit ihrem langjährigen Lebensgefährten Mirko Wittkowski war dann aber doch eine ganz neue Situation für sie. Groß war die Freude der beiden frisch Vermählten über die vielen Überraschungen, für die unter anderem die Mitspielerinnen von Ivonne's Faustballteam sorgten. Nach der kirchlichen Trauung stand der jüngste Faustball-Nachwuchs des MTV Wangersen Spalier, wünschte alles Gute für die Zukunft. Zeller spielt in der zweiten MTV-Damenteam in der Bezirksoberliga.
Der MTV Wangersen gilt als "Hochburg" des Rückschlagspiels, geht mit 20 Teams in den verschiedenen Spielklassen ins Rennen um die Meisterschaften. "Mit seinem Konzept für die Jugendarbeit hat der MTV die Weichen für die Zukunft gestellt", sagt Pressewart Bernd Schnackenberg. Das beweise die Statistik des Jugend-Gesamtplanes für die Feldsaison 2013: Wangersen ist mit 15 gemeldeten Jugendmannschaften Spitzenreiter im Bezirk Lüneburg. Die meisten Teams stellt der Verein in der Jugend U8: In dieser Altersklasse treten gleich fünf Teams zu Punktspielen an. Zwei Mannschaften stellen die Männer (Verbandsliga und Bezirksliga), die Frauen starten mit drei Teams. Wangersens 1. Frauen peilt nach dem Aufstieg in die Regionalliga Niedersachsen den Klassenerhalt an. Die Zweite Vertretung spielt in der Bezirksoberliga, erhielt Neuzugänge aus der eigenen Jugend.