Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine Klasse-Partie

Karndeep Natt (li.)erzielt den 8:7 Siegtreffer (Foto: TUS)

TuS-Tigers besiegen Rostock und sind Vizemeister / Start in die Meisterrunde


ig. Harsefeld. Das Regionalliga-Eishockey-Team des TuS Harsefeld gewann am vergangenen Wochenende das Heimspiel gegen den Hamburger SV 1b mit 8:7. Beide Teams hatten sich zwar schon für die Meisterrunde qualifiziert. "Es ging um das Prestige, wer nach der Hauptrunde auf dem zweiten Tabellenplatz stehen wird", so TuS-Pressesprecher Manfred Jesgarsch. Das Spiel erhielt Bestnoten: Jesgarsch spricht von eine körperbetonten und temporeichen Klasse-Parte mit allein neun Toren im ersten Drittel. Mit dem Erfolg verteidigen die Harsefeld Tigers ihren zweiten Tabellenplatz, sind Vizemeister der Regionalliga Nord B. In der Meisterrunde trifft das Team am Samstag, 30. Januar, um 19.30 Uhr im heimischen Superdome auf die Weserstars Bremen, Meister der Regionalliga Nord der Saison 2014 / 2015.