Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Faustdicke Überraschung

ig. Ahlerstedt. Fußball-Landesligist SV Ahlerstedt/Ottendorf sorgte am vergangenen Wochenende für eine faustdicke Überraschung. Das Team von der Aue besiegte im Auswärtsspiel den Tabellenführer Teutonia Uelzen mit 2:1, bescherte dem Spitzenreiter die erste Heimniederlage der Saison. Die Tore für A/O schossen Jan Fitschen und Dennis Meibohm. Für die Elf von Trainer Hartmut Mattfeldt war der Sieg wichtig für den Verbleib in der Klasse. A/O bleibt allerdings weiter auf dem neunten Tabellenrang. Der Abstand zum ersten Abstiegsplatz beträgt fünf Zähler.