Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Harsefeld an der Spitze

ig. Harsefeld. Fußball-Landesligist TuS Harsefeld besiegte am vergangenen Wochenende im Auswärts-Nachholspiel die Eintracht Lüneburg mit 3:1, rückt wieder an die Tabellenspitze - punktgleich mit Hagen - und will diese am kommenden Sonntag beim letzten Spiel des Jahres zu Hause gegen die Eintracht aus Celle verteidigen. Das wird kein einfaches Unterfangen: Im Hinspiel siegte der TuS glücklich. Und außerdem bringt Celle mit Felix Krüger (24 Treffer) den Ausnahmestürmer der Liga mit. Anpfiff im Harsefelder Waldstadion: 14 Uhr. Dann dürfte auch Dennis Mandel wieder dabei sein. Der Chef- Coach musste kurz vor der Abfahrt nach Lüneburg aufgrund eines Magen-Darm-Infektes passen. TuS-Co-Trainer Tomas Meyer übernahm, machte seine Sache gut, feierte als Chef in Lüneburg einen Einstand nach Maß.