Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit den Tigers in die "Play-Off-Ränge"

Der neue TuS-Coach Christian Behncke (Foto: TUS)

Neuer Headcoach der TuS Harsefeld Tigers

ig. Harsefeld. Die Harsefelder Eishockey-Tigers haben einen neuen Trainer. Christian Behncke, Inhaber der B-Lizenz, wird in der neuen Spielzeit in der Regionalliga Nord an der Bande der Herren-Teams stehen.

Als Spieler durchlief der neue Head-Coach viele Jahrgänge in Jugendteams des HSV, spielte auch in der Bundesliga. Nach seiner HSV-Karriere wechselte Behncke zu den Crocodiles nach Hamburg Farmsen - ehe 2010 die Rückkehr zum HSV anstand. 2014 wurde er bei den Crocodiles Hamburg Nachwuchstrainer, Trainer des Senioren-Regionalligateams und Assistenztrainer im Oberligateam. Ein Ziel hat der neue TuS-Trainer für die Tigers schon ausgegeben: "Ich möchte mit der Crew in die Play-Off Ränge kommen, also ins obere Tabellendrittel." Komplettiert wird das Trainerteam der 1. Herren mit Axel Förster als Co-Trainer. Der bisherige Trainer der Tigers, Jens Wolfram, hatte bereits zu Beginn der letzten Saison angezeigt, aus beruflichen und familiären Gründen sich ab dieser Saison ausschließlich auf die Nachwuchsarbeit konzentrieren zu wollen.
Nachtrag: Für die "kleinsten Kleinen", die Lust am Eishockeyspielen haben, bietet der Verein das beliebte öffentliche Lauflerntraining für "Jederkind" an. Am Montag, 5. Oktober, Mittwoch, 7. Oktober, und Freitag, 9. Oktober, wollen sich jeweils von 15.15 Uhr bis 16.30 Uhr erfahrene Tigers dem Nachwuchs die Kunst des Schlittschuhlaufens beibringen. Das Training ist für jeden frei. Mindestalter: vier Jahre. Eine Schutzausrüstung kann kostenlos von den Tigers ausgeliehen werden.

Info: Jugendwartin Silke Lisch, silke.lisch@arcor.de.