Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nur wenig Meldungen

ig. Harsefeld. Bei der Badminton-Kreismeisterschaft in Harsefeld wurde das Teilnehmerfeld vom VfL Stade, Buxtehuder SV und vom TuS Harsefeld gestellt.

Eigentlich waren zwei Tage für die Austragung angesetzt. "Aber aufgrund der geringen Anzahl an Meldungen in den Disziplinen Doppel und gemischtem Doppel wurden nur die Kreismeister bei den Mädchen- und Jungen-Einzel ausgespielt, so dass ein Spieltag entfiel", so Mario Szamocki, Spartenleiter beim TuS Harsefeld.

Unter den 46 Startern setzten sich Kenneth Neumann (U11) Buxtehuder SV, Maik Baalhorn (U13) TuS Harsefeld, Diana Scherer (U13) VfL Stade, Justin Niestroj (U15) VfL Stade, Janina Steitz (U15) VfL Stade, Felix Dawert (U17) VfL Stade, Melissa van Zoest (U17) VfL Stade, Jonas Washof (U19) VfL Stade und Sarah Nieschulze (U19) VfL Stade in ihren Disziplinen als Kreismeister durch.