Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schwimmspaß rund um die Uhr

(Foto: Katja Fuhr-Boßdorf / pixelio.de)
Harsefeld: Freibad | +++ ACHTUNG: Die Veranstaltung fällt aus, da die DLRG-Mitglieder beim Kampf gegen das Elbe-Hochwasser mithelfen +++

jd. Harsefeld. Wasserratten, die schon immer mal im Schwimmbad ihre Bahnen unter nächtlichem Sternenhimmel drehen wollten, sollten sich diesen Termin unbedingt im Kalender eintragen: Am Samstag, 15. Juni, um 12 Uhr fällt im Harsefelder Freibad der Startschuss für das 24-Stunden-Schwimmen der DLRG-Ortsgruppe. Bis Sonntagmittag Punkt zwölf darf nach Herzenslust geplanscht werden. Jeder Schwimmer, der mindestens 500 Meter schafft, erhält eine Urkunde. Spritzig-spaßig wird es beim Mitternachtsrutschen zugehen.

• Infos unter www.harsefeld.dlrg.de