Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Solide Leistungen

Die Medaillengewinner Adrienne Gütschow, Lucienne Gütschow, Jennifer Voloci und Beke Cohrs (v.vorne) (Foto: TUS)

TuS-Rollkunstläuferinnen glänzen mit "Gold" / Wintertraining steht an


ig. Harsefeld. Für zehn Harsefelder Rollkunstläuferinnen im Alter von sieben bis 18 Jahren hieß es beim Saison-Abschluss um den "Elbe-Pokal" in Wedel noch einmal alles geben. Besonders gut gelang das vier der Läuferinnen: Beke Cohrs (18) ging bei den Cup Damen mit einer frühen Startnummer auf die Bahn, musste zittern, bis alle Läuferinnen ihrer Gruppe ihre Kür gezeigt hatten. Sie errang Platz zwei. In der Gruppe Schüler A Mädchen ordnete sich auch Jennifer Voloci (14) nach dem Kurzprogramm auf dem zweiten Platz ein. Durch einen Fehler in der langen Kür rutschte sie im Endergebnis auf Platz drei. Auch die Zwillinge Lucienne und Adrienne Gütschow (9) schafften den Sprung auf das Podest, sicherten sich Silber und Bronze bei den Schüler-D-Mädchen. In dieser Gruppe stürzte Milena Szamocki drei Mal und kam auf Platz fünf. Knapp am Treppchen vorbei schrammte Leni Walter (11). Sie wurde bei den Schüler-C-Mädchen Vierte.