Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tigers verschenken ihre Schläger

Tigers-Jubel beim vierten Treffer im letzten Drittel (Foto: oh)

Harsefelder Eishockey-Team erzielt gegen Spitzenteam fünf Treffer

ig. Harsefeld. Das Hinspiel in Bremen verloren die Tigers klar mit 12:2. Doch im letzten Spiel der Saison wollten die Harsefelder Cracks ihren Fans noch einmal gutes Eishockey bieten - was ihnen auch gelang.
Die Kufenflitzer verloren zwar das Spiel gegen den Tabellenführer und Regionalligameisterschafts-Favoriten, Weserstars Bremen, im heimischen Superdom mit 5:10, zeigten aber Kampf und Einsatz. "Fünf Treffer gegen das Überteam zu erzielen gelingt nicht vielen Mannschaften der Regionalliga Nord", so TuS-Pressesprecher Manfred Jesgarsch.
Nach dem Spiel wurde mit den Fans auf dem Eis gefeiert und Tigers- Eishockeyschläger an junge Fans verschenkt
Am Samstag, 22. März, finden im Superdome zwei Heimturniere statt: vormittags der McDonalds Cup für die kleinsten Eishockeyspieler, nachmittags das international besetzte Herrenhobbymannschaftsturnier der "Tiger-Enten".