Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Trainerin Josefine Melcher ist zufrieden

Gute Platzierungen in Einbeck für Beke Cohrs, Jennifer Voloci, Julien Wagner und Marie Nielsen (v.li.) (Foto: Foto: oh)

TuS-Rollkunstläufer starteten erfolgreich in Einbeck

ig. Harsefeld. Die gute Vorbereitung zahlte sich aus: Bei den Landesmeisterschaften im Rollkunstlauf in Einbeck belegte Marie Nielsen in der "A-Schiene" in Pflicht und Kür den 11. Platz, erreichte in der Kombi Rang 12.
Beke Cohrs und Jennifer Voloci starteten in Pflicht und Kür in der Nachwuchsklasse Mädchen, gaben ihr Bestes. Leider reichte es für Beke nach kleinen Fehlern nur zu Platz 10 in der Pflicht und Rang 16 in der Kür. Jennifer zeigte eine überzeugende Leistung, wurde mit dem ersten Platz in Pflicht und dem zweiten Platz in der Kür belohnt.
Julien Wagner startete im Pflichtwettbewerb bei den Kunstläufern, verpasste durch Wackler in der Durchführung knapp den ersten Platz. In der Kür "Nachwuchsklasse Jungen" lief er seinen Konkurrenten davon, erreichte verdient den ersten Platz.
Trainerin Josefine Melcher war mit ihrer Truppe zufrieden. Nach der Sommerpause will sie mit ihren Schützlingen das Training wieder aufnehmen und die Läufer auf die noch folgenden Kürwettbewerbe im September, Oktober und November vorbereiten. "Dann werden auch die ganz Kleinen ihr Können unter Beweis stellen."