Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verkaufsoffener Sonntag: Werbegemeinschaft Sympatisches Harsefeld nimmt an der Aktion Heimat Shoppen teil

Wann? 10.09.2017 13:00 Uhr

Wo? Verkaufsoffener Sonntag, Harsefeld DE
Zum Herbstmarkt in Harsefeld gehört der verkaufsoffene Sonntag Foto: Stadtmarketing
Harsefeld: Verkaufsoffener Sonntag | Der Gewerbeverein Sympathisches Harsefeld nutzt den Herbstmarkt sowie verkaufsoffenen Sonntag am 10. September, um sich an der zeitgleichen, von der IHK initiierten Aktion Heimat-Shoppen von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. September, zu beteiligen und um auf die Bedeutung des Einkaufens vor Ort aufmerksam zu machen. "Heimatshoppen geht jeden etwas an", sagt Jörg Bodry, Vorsitzende des Vereins. "Es geht nicht nur um die Attraktivität von Harsefeld , sondern auch um die Sicherung von Arbeitsplätzen."
Neben einem "Roten Teppich" und dem "Blumengruß" in Form von 2.000 Rosen, die im Aktionszeitraum unter den Kunden und Besuchern verteilt werden, gibt es erstmals einen kostenlosen Shuttle-Bus, der von Freitag bis Sonntag von Stade über Deinste und Fredenbeck nach Harsefeld und zurück pendelt. Einen Download vom Fahrplan gibt es www.sympathisches-harsefeld.de. Ein Stempel-Gewinnspiel rundet die Aktion ab. Die Werbegemeinschaft Sympathisches Harsefeld nennt folgende Gründe, warum sich der Einkauf in Harsefeld lohnt und warum sich sich die Geschäftsleute am Heimat Shoppen beteiligen:
t Gute Beratung und umfangreicher Service steigern die Kundenzufriedenheit. Ein Einzelhändler, der wie der Kunde in der Region wohnt und ihn womöglich sogar persönlich kennt, kann in vielen Fällen viel differenzierter beraten als ein Fremder.
t Jeder Einkauf, der innerhalb der Gemeindegrenzen getätigt wird, stärkt Harsefeld. Denn die Einzelhändler, Gastronomen, Dienstleister und Handwerker zahlen Gewerbesteuer. Diese Steuer ist die wichtigste Einnahmequelle der Kommunen.
Somit verbessert jeder Einkauf, jeder Restaurantbesuch und jede Handwerksdienstleistung die wirtschaftliche Grundlage Harsefelds. Beim Nachbarn einkaufen Bei der Stempelaktion des Sympathischen Harsefeld haben Kunde zehn Tage lang Zeit, je vier Stempel in Stade und Harsefeld zu sammeln. Einen Zusatzstempel gibt es im Bus.
'Schon ab vier Stempeln können die Kunden an der Verlosung teilnehmen: Zu gewinnen gibt es zwei Tagesausflüge, die Reese-Reisen spendiert, sowie verschiedene Einkaufsgutscheine. Stempel holen und gewinnen