Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Hundeschule SL-Hundetraining in Kakerbeck feiert zehnjähriges Bestehen: Dank an die Kunden

Wann? 01.04.2014 18:00 Uhr

Wo? SL Hundetraining, Auf dem Kampe 3, 21702 Ahlerstedt DE
Susanne Lorenz freut sich auf viele Gäste zur Zehn-Jahres-Feier ihrer Hundeschule
 
Zorro liebt das Apportieren eines Dummys. Im Sommer darf er sich anschließen im Hunde-Badeteich im Hintergrund abkühlen
Ahlerstedt: SL Hundetraining | Das zehnjährige Bestehen ihrer Hundeschule SL-Hundetraining in Kakerbeck feiert Inhaberin Susanne Lorenz mit einer Party am Dienstag, 1. April, ab 18 Uhr. Eingeladen sind alle Zweibeiner, die ihr und ihrer Hundeschule nahe stehen. „Mit dem Fest möchte ich mich bei allen bedanken, die mich begleitet und unterstützt haben“, sagt Susanne Lorenz.
Rund 100 Gäste, u.a. Kunden, Freunde, Nachbarn und Jäger, die ihre Hunde bei Susanne Lorenz trainieren, haben bereits zugesagt. Susanne Lorenz freut sich sehr über diese positive Resonanz. „Das Catering ist bestellt und die Halle vorbereitet, so dass wir auch bei Regen im Trockenen sitzen“, sagt sie.
Als Hundetrainerin „groß geworden“ ist Susanne Lorenz im Hundesport. Bereits seit 30 Jahren widmet sich die mehrfach qualifizierte Trainerin der Ausbildung von Hunden. Zunächst im Verein, u.a. als Ausbilderin von Schutz- und Begleithunden, und schließlich als Inhaberin ihrer eigenen Hundeschule. „Damals hatte sich in der Hundeerziehung viel getan und ich wollte mein Augenmerk darauf richten, Hunde über positive Verstärkung zu trainieren“, sagt sie. Unerwünschtes Verhalten wird gewaltfrei korrigiert. So wachsen Zwei- und Vierbeiner zu Teams zusammen, die sich gegenseitig vertrauen. „Das haben wir hier bei SL-Hundetraining von der ersten Minute an gelebt“, sagt Susanne Lorenz.
Ein toller Gefährte - Beim SL-Hundetraining entwickeln sich Hunde zu kreativen Partnern
Blinder Befehlsgehorsam hat hat ausgedient. In der Hundeschule SL Hundetraining in Kakerbeck entwickeln sich Hunde mit einer freundlichen und konsequenten Erziehung zum kreativen Partner des Menschen. „Eine ideale Methode ist z.B. das Clickertraining“, sagt Susanne Lorenz. Mit dem hörbaren Click und einem anschließenden Leckerli bekommt der Vierbeiner auf den Punkt genau eine Bestätigung dafür, dass er etwas richtig gemacht hat. „Hunde werden zu begeisterten Click-Sammlern“, weiß die Hundetrainerin. Eine Möglichkeit, die Vierbeiner aus der Entfernung anzuleiten, ist, sie auf die Pfeife zu konditionieren. „Der Hund lernt, auf Pfiff zurückzukommen oder sich z.B. hinzulegen. Das schont nicht nur die Stimme, sondern der Pfiff ist auch emotionslos“, erklärt Susanne Lorenz. „Das heißt, das Tier erkennt nicht, in welcher Stimmung sein Mensch ist, und das ist manchmal von Vorteil.“
Das erste Jahr in der Hundeerziehung sei zwar oft mit viel Arbeit verbunden. „Aber es lohnt sich, weil man dann einen tollen Gefährten hat“, weiß die Hundetrainerin.
Auf ihrer traumhaft angelegten Anlage bietet sie u.a. Welpen- und Junghundegruppen an, Begleithundetraining und Vorbereitung zum Sachkundenachweis (Hundeführerschein), Clicker- und Dummytraining. Zudem bietet sie Jagdhund-Welpen- und - Junghunde aus (JGV Stade). Das Training findet Mittwoch abends statt.
Auch Fahrradfahren mit dem Vierbeiner kann geübt werden. Des weiteren berät sie die Halter von Problemhunden und bietet Einzeltraining an.
Im extra für die Hunde angelegten Badeteich können sich die Vierbeiner in heißen Sommermonaten abkühlen. Auf einer 0,5 Hektar großen, eingezäunten Wiese können Hundehalter in einem sicheren Umfeld prüfen, ob ihr Vierbeiner auf Ruf oder Pfiff zuverlässig zu ihnen zurück kommt, auch wenn der Wildgeruch in den nahen Wald lockt.
Zusätzlich besuchen die Gruppen belebte Einkaufsstraßen und Wildparks, um die Vierbeiner an möglichst viele Situationen zu gewöhnen. „Ziel ist, den Hund später überall mit hinnehmen zu können“, sagt Susanne Lorenz. Wenn es notwendig ist, bietet die Hundetrainerin auch Hausbesuche an.
Hundetrainer auf aktuellem Stand
Als Mitglied des Berufsverbands der Hundeerzieher und Verhaltensberater (BHV) bildet sich Susanne Lorenz regelmäßig fort. „Der BHV bietet Schulungen und Weiterbildungen durch anerkannte Experten an, so dass wir Trainer immer auf dem aktuellsten Stand sind“, erklärt die Hundeexpertin.
Prüfung für Ersthundebesitzer

Beim SL Hundetraining können Ersthundebesitzer den seit vergangenen Juli vorgeschriebenen Sachkundenachweis (Hundeführerschein) absolvieren. Die Prüfung wird von der staatlich geprüften Hundefachwirtin Sina Walczak abgenommen.

Interessenten, die sich in der Hundeschule SL-Hundetraining in Kakerbeck, Auf dem Kampe 3, umschauen und sich über das Angebot informieren möchten, sollten unter Tel. 041 66-75 83 einen Termin vereinbaren.
Weitere Infos gibt es unter www.sl-hundetraining.de