Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine starke Marke

Samtgemeindebürgermeister Rainer Schlichtmann (re.) und Fleckens-Bürgermeister Michael Ospalski (2.vli.) gratulieren der Familie Viebrock zur Auszeichnung

Edel-Preis für Harsefelder Viebrockhaus AG.

"Marke des Jahrhunderts" - dieser Titel ist bislang nur an rund 250 Unternehmen in Deutschland vergeben worden. Seit kurzem gehört mit der Viebrockhaus AG eine Harsefelder Firma diesem exklusiven Kreis der deutschen Spitzenmarken an. Mitte Dezember bekam Vorstandsvorsitzender Andreas Viebrock die Auszeichnung im Rahmen einer Gala im Berliner Hotel "Adlon" überreicht.
Diese besondere Ehrung nahm Harsefelds Bürgermeister Michael Ospalski zum Anlass, die Familie Viebrock auf der Neujahrsbegegnung nach vorn zu bitten. In seiner kurzen Laudatio hob Ospalski die Bedeutung des Unternehmens für den Ort hervor. Es sei ein besonderes Verdienst des Firmengründers Gustav Viebrock und dessen Sohnes Andreas, dass sich der 1954 gegründete Maurerbetrieb zu einem mehr als 550 Mitarbeiter zählenden Unternehmen entwickelt habe, so der Bürgermeister. Jährlich würden weit über 1.000 Einfamilienhäuser errichtet. Ospalski dankte der Familie Viebrock für deren vielfältigen Einsatz zum Wohle des Ortes.