Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gewerbeschau in Ahlerstedt: Rund 60 Aussteller präsentieren sich mit ihren Angeboten und Attraktionen

Wann? 14.04.2018 bis 15.04.2018

Wo? Gewerbeschau, Stader Str. 2, 21702 Ahlerstedt DE
Nervenkitzel pur: Die Himmelsleiter ist eine der Attraktionen auf der Gewerbeschau Foto: Jens Löhden
Ahlerstedt: Gewerbeschau | Vom Handwerksbetrieb über Gastronomie bis hin zum Lebensmittelgeschäft: Auf der zwölften Gewerbeschau in Ahlerstedt präsentiert sich der Gewerbeverein Ahlerstedt am Samstag und Sonntag, 14. und 15. April, auf dem Gelände des Schützenhofs, Stader Straße 2, mit rund 60 Ausstellern. "Nach einer sehr erfolgreichen Veranstaltung 2015 mit rund 6.000 Besuchern hoffen wir, auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl an Interessierten begrüßen zu dürfen", sagt Michael Albers vom Gewerbeverein. Die Besucher können sich auf viele Infos und attraktive Angebote aus Handel, Handwerk und Dienstleistungen freuen. "Eine Besonderheit der hiesigen Geschäftswelt ist ihre Vielfalt und die hohe Professionalität", sagt Michael Albers vom Gewerbeverein. "Einige Betriebe arbeiten auf hohem Hightech-Level, den viele auf dem Land gar nicht vermuten."
Darüber hinaus gibt ein umfangreiches Rahmenprogramm rund um die Messe. So veranstaltet das Modehaus Meibohm die beliebte Modenschau. Für besonderen Nervenkitzel sorgt die "Himmelsleiter" von Dachdecker Jens Löhden. Auf ihr dürfen wagemutige Besucher hoch hinaus klettern.
Auf die Kinder wartet neben dem Kinderreiten auch wieder die Megahüpfburg Djungle-Run sowie weitere Überraschungen. Auch für das leibliche Wohl sowie ausreichend Parkmöglichkeiten haben die Organisatoren gesorgt. Wie in den vergangenen Jahren wurde bei der Planung wieder besonders auf Menschen mit Handicap geachtet, so gibt es neben einem Shuttlebus vom Parkplatz auch eine barrierefreie Zuwegung.

Gewerbeschau in Ahlerstedt
am Schützenhof, Stader Straße 2
Samstag, 14. April, 12 bis 18 Uhr
Sonntag, 15. April, 10 bis 18 Uhr
www.gewerbeverein-ahlerstedt.de

Parkplätze und Shuttle-Service
  Für ausreichend Parkplätze für die Autofahrer unter den Besuchern wird gesorgt. Je nach Wetterlage entscheiden die Organisatoren, ob angrenzende Wiesen als Stellflächen bereit gestellt werden oder auf andere Parkplätze ausgewichen wird. Die Flächen werden auf jeden Fall ausgeschildert und ein Shuttle-Service sorgt dafür, dass die Besucher das Messegelände bequem erreichen. Parkplätze und Shuttle-Service (wd). Für junge Menschen, die sich für Ausbildungsmöglichkeiten vor Ort interessieren, lohnt sich der Messebesuch ganz besonders. So sind Schüler herzlich eingeladen, sich an verschiedenen Ständen über die Ausbildung im Handel und Handwerk zu informieren. Betriebe, die noch Ausbildungsplätze zu vergeben haben, sind besonders gekennzeichnet. Dort werden Fragen rund um die Ausbildung gerne beantwortet. Hier gibt es Ausbildungsplätze