Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Herzlich willkommen: Verkaufsleiter Michael Schlichting berät Sie gerne

Michael Schlichting hat als Verkaufsleiter im Autohaus Tobaben Fuß gefasst
Harsefeld: Ford Tobaben | Seit zwei Jahren ist Michael Schlichting Verkaufsleiter im Autohaus Tobaben in Harsefeld. Das WOCHENBLATT wollte jetzt wissen, ob es ihm gelungen ist, in die Fußstapfen seines Vorgängers Hans-Heinrich Meibohm zu treten, der 46 Jahre lang das Gesicht von Tobaben in Harsefeld war. „Michael Schlichting ist der richtige Mann für Harsefeld“, hatte Meibohm seinen Nachfolger selbst vorgeschlagen.
WOCHENBLATT: Hatte Herr Meibohm Recht, haben Sie sich als Verkaufsleiter in Harsefeld gut eingelebt?
Michael Schlichting: Absolut. Herr Meibohm ist noch im Haus, konzentriert sich aber mittlerweile ganz auf den Verkauf.
WOCHENBLATT: Sie sind seit 2005 bei Tobaben und waren vorher im Bereich Nutzfahrzeuge sehr erfolgreich.
M. Schlichting: Nutzfahrzeuge gehören immer noch zu meinen Steckenpferden. Die Beratung ist sehr intensiv, weil z.B. rechtliche Bestimmungen, Nutzlasten und Abschreibungszeiträume viel Wissen erfordern.
WOCHENBLATT: Stehen bei Ihnen viele Nutzfahrzeuge?
M. Schlichting: Ein paar können wir schon zeigen. Außerdem wir haben Zugriff auf die riesige Abteilung der insgesamt vier Tobaben-Häuser. In erster Linie präsentieren wir vom Neu- bis zum Gebrauchtwagen Fahrzeuge für den Privatkunden.
WOCHENBLATT: Wir gehen davon aus, dass Sie auch Privatkunden intensiv beraten?
M. Schlichting: Selbstverständlich - unsere Kunden sind anspruchsvoll und sowohl im Verkauf als auch im Service seit fast 50 Jahren beste Beratungsqualität gewohnt.