Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spezialist für Abflussleitungen: Zehn Jahre Jagla Rohreinigung in Ahrensmoor

Ein großes Rohr soll gereinigt werden: Christian Prahl fährt mit dem Saug- und Spülwagen zum Auftraggeber
Ahlerstedt: Jagla Rohrreinigung | Wenn die Wand feuchte Flecken hat, der Duschabfluss verstopft ist oder die Grundleitung durchgespült werden muss: Bei allen Fragen und Problemen rund um die Reinigung und Instandhaltung von Abflussleitungen steht das Team der Firma Jagla Rohrreinigung in Ahrensmoor zuverlässig und schnell zur Verfügung. „Wenn es schnell gehen muss, sind wir in der Regel innerhalb von einer Stunde vor Ort“, sagt Frank Jagla. Der Schaden ist dann schnell geortet und kann sofort behoben werden: Denn jeder der drei erfahrenen Spezialisten von Jagla Rohrreinigung ist mit einem Fahrzeug unterwegs, das von der Kamera bis zum Hochdruckgerät mit professionellen Geräten ausgestattet ist. Mit einem Ortungsgerät stellt das Team fest, wo die Leitungen genau verlaufen. Das ist vor allem bei alten Häusern oft gar nicht bekannt. Mit einer speziellen Fräsmaschine können hartnäckige Ablagerungen wie Verschlammungen und Wurzeln ausgefräst werden. Mit Hilfe der Kameras kann das Team von Jagla Rohrreinigung für seine Auftraggeber Schäden dokumentieren. Das ist u.a. für Versicherungen von Interesse. Sollen große Rohre wie die Grundleitung gespült oder die Pumpenschächte gereinigt werden, steht dem Team ein spezieller Saug- und Spülwagen zur Verfügung.
Doch fungiert das Team von Jagla Rohrreinigung nicht nur als Retter im Notfall, sondern wird auch gerne vorbeugend beratend tätig: „Auf Wunsch schauen wir uns Rohre und Kanalsysteme unserer Kunden gerne an und beraten, ob und wo Schwachstellen sind“, sagt Frank Jagla, „So könnte manch Rohrbruch oder Überschwemmung verhindert werden.
Weitere Infos gibt es bei der Firma Jagla Rohrreinigung in Ahrensmoor, Weststraße 42, Tel. 04166-848055 und unter
www.jagla24.de


Gute Leistung spricht sich rum


Frank Jagla hat sich vor zehn Jahren mit seinem eigenen Betrieb Jagla Rohrreinigung vor zehn selbstständig gemacht, nachdem er 20 Jahre lang im elterlichen Betrieb tätig gewesen war. „Mein Vater war einer der ersten Rohrreiniger überhaupt“, sagt Frank Jagla. Zuvor riefen die Kunden ihren Klempner an, wenn das Wasser in Bad oder Küche nicht abfließen wollte. „Ein Rohrreiniger ist Spezialist für diesen Bereich und verfügt über eine professionelle Ausrüstung“, sagt Jagla. „Daher kann er in den meisten Fällen sehr schnell helfen.“
Das erkannten nicht nur die Kunden, sondern auch die Klempner in der Region: „Viele Klempner verweisen ihre Kunden bei Rohrproblemen heute an uns“, sagt Frank Jagla. Auch rufen immer mehr Kunden jetzt direkt bei Jagla Rohreinigung an. „In den ersten zwei Jahren hatte ich einen Aktenordner für die Rechnungen, heute brauche ich alle zwei Monate einen neuen Ordner“, erzählt Jagla. Mittlerweile beschäftigt er mit Christian Prahl und Daniel Rintz zwei weitere Rohl- und Kanalreiniger.