Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Super-Lehrer als Technik-Motivator

Ministerpräsident Dr. Stephan Weil (li.) und Dr. Joachim Kreuzburg überreichten Gerd Iffland (Mitte) am Dienstag in Hannover die Auszeichnung "MINT-Lehrer des Jahres" (Foto: Nicole Fieger-Metag)

Gerd Iffland wird "MINT-Lehrer des Jahres"

ab. Bokel. Als "MINT-Lehrer des Jahres" wurde am vergangenen Dienstag in Hannover der 51-jährige Lehrer Gerd Iffland der Ahlerstedter Schule am Auetal ausgezeichnet. Den Sonderpreis der Stiftung Niedersachsenmetall überreichte ihm u.a. der niedersächsische Ministerpräsident Dr. Stephan Weil. Das Kollegium der Schule am Auetal hatte den Pädagogen aus Bokel vorgeschlagen. Seit Jahren gilt Iffland als hochmotivierter und engagierter Lehrer: Sein Beitrag Im MINT-Bereich gehe weit über die normalen und vielfältigen Verpflichtungen als Mathe-, Physik- und Techniklehrer hinaus. Er sei in der Lage, viele Schülerinnen und Schüler für den MINT-Bereich zu motivieren und zu interessieren, so das Kollegium. Iffland hat bereits viele Projekte der Schule ins Leben gerufen und Sponsoren für hervorragende technische Ausstattung begeistern können.

Ein einzigartiges Projekt verhalf Gerd Iffland schließlich zum Preis der Stiftung Niedersachsen Metall: Auf seine Initiative hin wurde in einem leer stehenden Ladenlokal ein Zentrum für MINT-Aktivitäten, das "MINT-Zentrum Ahlerstedt", geschaffen. Seit einem Jahr werden im MINT-Zentrum verschiedene Aktivitäten angeboten - auch für andere Institutionen und Schulen. Sieben Grundschulen aus der Umgebung benutzen das Zentrum regelmäßig und sind mittlerweile zu Kooperationspartnern geworden.

Gerd Iffland hat es geschafft, dass sein Projekt "MINT-Zentrum Ahlerstedt" zu einem Alleinstellungsmerkmal der Ahlerstedter Schule ist. Außerdem bewirkte die Auszeichnung auch, dass die Schule am Auetal jetzt für weitere vier Jahre als "MINT-Schule Niedersachsen" erneut zertifiziert wurde.

• MINT steht für die Bereiche Mathematik, Information, Naturwissenschaften und Technik. Für diese Fachbereiche werden in Deutschland besonders dringend Nachwuchskräfte gesucht.