Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Willkommen zum Hoffest: Die zweite Generation bei Gorgs Fliesen- und Ofenkultur führt das Unternehmen weiter

Wann? 27.04.2018

Wo? Gorgs Ofen- und Fliesenkultur, Mittelstraße 10, 21698 Harsefeld DE
Die Geschäftsleitung und die verantwortlichen Familienmitglieder (v .li.): Detlef Schuldt, Katja Gorgs, Claus Gorgs und Thomas Lührs (Foto: Hans D. Gorgs GmbH)
 
Am Sonntag, 5. Mai, wird auf dem Firmengelände in Harsefeld ein Hoffest gefeiert (Foto: Hans D. Gorgs GmbH)
Harsefeld: Gorgs Ofen- und Fliesenkultur | Hoffest mit Tag der offenen Tür: Den Generationswechsel bei der Firma Gorgs Fliesen- und Ofenkultur möchte das Team mit Kunden und Interessierten am Samstag, 5. Mai, 10 bis 17 Uhr, mit einem bunten Programm auf dem Firmengelände in Harsefeld, Mittelstraße 10, feiern. Bei Getränken und Leckereien vom Grill können sich die Besucher über das Leistungsspektrum und den neuen Auftritt des Unternehmens informieren und auch von attraktiven Rabatten (zehn Prozent) profitieren. Die Besucher können Fliesenlegern bei der Arbeit zusehen und auch selbst mit Hand anlegen. Für die Kinder wird eine Hüpfburg aufgestellt und das Team von der benachbarten DRK-Kindertagesstätte Rappelkiste bewirtet die Besucher am Kaffee- undKuchenbuffet. Den Erlös will das Kita-Team für den Bau eines Kunstrasen-Sportplatzes verwenden.
Abgesehen von dem neuen Außenauftritt des Unternehmens wird sich für die Kunden nicht viel verändern. In die Fußstapfen des bisherigen Inhabers und Firmengründers Hans Dieter Gorgs ist sein Sohn Claus Gorgs getreten. Der neue geschäftsführende Hauptgesellschafter wird das operative Geschäft jedoch weiterhin dem langjährigen Team um den Geschäftsführer Thomas Lührs und den Leiter der Ofenbauabteilung, Detlef Schuldt, überlassen. Damit bleiben den Kunden die bekannten Ansprechpartner erhalten.
In den mehr als 30 Jahren seines Bestehens hat sich das Unternehmen einen Namen als Qualitätsanbieter von Fliesenarbeiten und Badsanierungen gemacht, im Jahr 2000 kamen der Verkauf hochwertiger Kaminöfen und der Ofenbau hinzu. „Die persönliche Beratung und Betreuung unserer Kunden sehen wir als unsere wichtigste Aufgabe“, sagt Geschäftsführer Thomas Lührs. "Mit unseren eigenen Ausstellungen für Fliesen und Öfen, unserer großen Auswahl und modernster 3-D-Planungssoftware können wir nahezu jeden Wunsch erfüllen." Lührs kennt den Betrieb wie kein Zweiter: Er ist seit 30 Jahren dabei und leitet die Firma bereits seit 2010.
"Wir sind und bleiben ein Familienunternehmen", sagt der neue geschäftsführende Gesellschafter Claus Gorgs. „Meine Schwester Katja und ich sind sehr stolz auf das, was unser Vater und die mehr als 30 Mitarbeiter in drei Jahrzehnten aufgebaut haben. Das wollen wir bewahren und weiter entwickeln.“
Katja Gorgs arbeitet bereits seit einiger Zeit im Bereich Ofenkultur mit, der in einem historischen Fachwerkhaus in der Mittelstraße 10 untergebracht ist. Dieses ist seit Jahrhunderten im Familienbesitz. "Ein Holzfeuer strahlt mehr aus als nur Wärme, es schafft Behaglichkeit und Atmosphäre", sagt Detlef Schuldt, Leiter Ofenkultur bei Gorgs. "Deshalb bekommt bei uns jeder den Ofen, der zu ihm und zu seinem Zuhause passt."
Der Bereich Fliesenkultur befindet sich nur wenige hundert Meter entfernt Am Bundesbahnhof 8. Ob Neubau, Reparatur oder Sanierung: Auch hier dreht sich alles um die Wünsche des Kunden. Neben der großen Auswahl von mehr als 600 Fliesensorten, Mosaiken und Natursteinböden bietet das Unternehmen auch einen Komplettservice an. "Wir übernehmen auf der Baustelle die Koordination mit allen anderen Handwerkern, so dass der Kunde einen Ansprechpartner für alles hat", sagt Geschäftsführer Lührs.
Der neueste Trend sind Großformate, die schon mal drei Quadratmeter Fläche umfassen können – pro Fliese. Das sieht nicht nur schick aus, es erleichtert auch die Pflege, weil weniger Fugen entstehen. Dies und vieles mehr gibt es auf dem Hoffest der Firma Gorgs zu entdecken.

Gorgs Fliesen- und Ofenkultur
Mittelstraße 10
Harsefeld
Tel. 04164-899544
www.gorgs.de