Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Betrunken ohne Führerschein und Versicherung

mi. Seevetal. Betrunken, ohne Führerschein in einem nicht versicherten Auto bei laufendem Motor eingeschlafen - dieses Szenario bot sich am Samstagmittag der Polizei in der Horster Landstraße in Horst. Den Beamten waren Pkw und Fahrer von Passanten gemeldet worden. Da der Fahrer laut Zeugen nicht ansprechbar sein sollte, alarmierte die Polizei zusätzlich einen Rettungswagen. Der Fahrer konnte allerdings leicht durch die Beamten geweckt werden. Der 33-jährige Hamburger pustete 3,17 Promille. Seinen Führerschein hatte er bereits wegen einer früheren Trunkenheitsfahrt verloren.