Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bierflaschen-Schläger verletzt Opfer und sich selbst

mi. Jesteburg. Der Angriff auf einen 53-jährigen Mann, ging auch für den 34-jährigen Angreifer nicht glimpflich aus. Am vergangenen Freitag gegen 21 Uhr attackierte der 34-Jährige sein Opfer in einer Wohnung in Jesteburg  in dem er versuchte, ihm eine Bierflasche über den Schädel zu ziehen. Er verfehlte jedoch den Kopf des 53-jährigen und riss sich stattdessen ein Fingerglied teilweise ab. Sein Opfer zog sich eine Verletzung der Hand zu. Beide Kontrahenten wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Der Grund für den Ausraster der des 34-jährigen Bierflaschen-Schlägers steht laut Polizeiangaben bisher nicht fest.